• enaio®-Anwender

    Keine Experimente bei der Förderung gewagter Ideen – deshalb ECM

VolkswagenStiftung

Größter privater Wissenschafts-Förderer mit umfassendem Dokumentenmanagement

Die gemeinnützige Stiftung stellt die Förderung von Wissenschaft und Technik in Forschung und Lehre in den Mittelpunkt. Dabei ist die Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg ein besonderes Anliegen In den über 50 Jahren ihres Bestehens hat sie mehr als 4,2 Milliarden Euro für über 30.000 Projekte zur Verfügung gestellt.

Damit ist sie die größte private Einrichtung zur Förderung der Wissenschaft in ganz Deutschland und eine der größten Stiftungen in Europa. Sie ist allerdings keine Unternehmensstiftung, auch wenn der Name dies vermuten lässt.

Der Einführung eines Enterprise Content Management-Systems ging eine längere Testphase voraus, die von den ECM-Beratern Zöller & Partner begleitet wurde. Für die Bearbeitung der Förderakten und der Entlastung der Referate entschied sich die VolkswagenStiftung für das ECM-System von OPTIMAL SYTEMS, und vertraut seit Jahren darauf. Die Vorteile: ein schnellerer Zugriff auf die Förderakten, deutlich weniger Papieraufkommen, eine strukturierte und revisionssichere Archivierung, beschleunigte Bearbeitungsprozesse und vieles mehr.

Dokumentenmanagement bei der VolkswagenStiftung

  • 30.000 Projekte
  • 4,7 Milliarden Euro Fördersumme
  • 150 Million Euro Förderung pro Jahr
  • 50 Jahre Unternehmensgeschichte

  • Da ist er wieder, der menschliche Faktor. Die Chemie muss stimmen, auch oder vielleicht gerade beim Beraten.

    Bernhardt Zöller
    ECM-Berater
    Zöller & Partner GmbH