• enaio®-Anwender

    Informationsplattform
    für das gesamte Klinikum

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Einheitliche Informationsplattform für vernetzte Abteilungen

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), eines der größten europäischen Zentren der Universitätsmedizin, intensiviert die Nutzung seiner ECM-Software von OPTIMAL SYSTEMS. Kern des Projekts ist sowohl die Konsolidierung der bisherigen Abteilungslösungen als auch der Ausbau um weitere Lösungen. Ziel ist eine einheitliche Informationsmanagement-Plattform an beiden Standorten des Uniklinikums, in Kiel und in Lübeck.

enaio® ist in den klinischen Abteilungen wie Chirurgie, Psychiatrie oder Pädiatrie und vielen anderen im Einsatz. Auch in der Verwaltung wurde die ECM-Software eingeführt. So profitiert die Personalabteilung von den Vorteilen digitaler Personalakten, weil die Prozesse rund um das Personalmanagement durchgängig digital abgebildet werden sollen.

Außerdem ist in jünster Zeit eine Schnittstelle eingerichtet worden, die Dokumente und Bilder aus dem KIS Agfa ORBIS an das enaio® Archiv übermittelt. Dadurch kann das UKSH sein Dokumentenmanagementsystem voll ausnutzen.

Dokumentenmanagement beim UKSH

  • 80 Kliniken und Institute
  • 11.000 Mitarbeiter
  • 2.400 Betten

  • Mit der Lösung von OPTIMAL SYSTEMS haben wir die Chance, unsere Prozesse weg vom Papier und hin zum papierarmen Uni-Klinikum zielsicher zu erreichen.

    Uta Knöchel
    Leiterin Stabstelle IT
    UKSH