• enaio®-Anwender

    Elektronische Patientenakten und umfassendes Dokumentenmanagement

Kinderkrankenhaus Wilhelmstift

Eine zeitgemäße Archivlösung –
gesucht und gefunden

Um eine effektive Verwaltung der Daten garantieren zu können, entschied die Katholische Kinderkrankenhaus Wilhelmstift GmbH, eine zeitgemäße Archivierungslösung zu suchen. Diese soltte eine direkte und enge Anbindung an fd-klinika bieten. Aber es wurde schnell klar, dass eine zukunftsorientierte Lösung auch über umfangreiche Dokumentenmanagement-Funktionen verfügen müsste, so dass sie sowohl im klinischen als auch im Verwaltungsbereich eigesetzt werden könnte.

Nach einer eingehenden Sichtung von Lösungen verschiedener Anbieter entschied sich die Katholische Kinderkrankenhaus Wilhelmstift GmbH für die Enterprise Content Management-Software enaio® von OPTIMAL SYSTEMS, die neben einer revisionssicheren Langzeitarchivierung ein äußerst breites Funktionsspektrum bezüglich Dokumenten- und Workflowmanagement bietet. Außerdem lässt sich enaio® aufgrund der Flexibilität und Anpassungsfhigkeit sowohl im klinischen als auch im Verwaltungsbereich einsetzen.

Durch die Integration in das bestehende KIS fd-klinika und die Abbildung der Dokumentationsstruktur in enaio® ist jederzeit eine schnelle Recherche und ein direkter Zugriff aus dem führenden System auf die archivierten Dokumente zu den jeweiligen Patienten gewährleistet. Insgesamt wurden dadurch die Prozesse beschleunigt und vereinfacht. Der Ausbau der Lösung ist geht weiter. So sollen in Zukunft weitere Verwaltungsbereiche des Katholischen Kinderkrankenhauses Wilhelmstift an enaio® angebunden werden.

Digitale Archivierung bei dem Katholischen Kinderkrankenhaus Wilhelmstift

  • 22 Fachbereiche
  • 58.000 Patienten pro Jahr
  • mehr als 760 Mitarbeiter