• enaio®-Anwender

    Digitale Hausanschlussakte: Von Papier zu digital – flexibel und individuell

Energieversorgung Filstal

Schluss mit dezentralen Papierakten

Sämtliche Hausanschlussakten und weitere Dokumente wurden bei der Energieversorgung Filstal in Papierform verwaltet. Ein wesentlicher Nachteil war dabei, dass die Dokumente auf verschiedene Außenstellen verteilt und damit die Zugriffszeiten entsprechend lang waren.

Um diese Situation zu ändern, wurde die Einführung eines ECM-Systems beschlossen, damit zukünftig jedem Mitarbeiter alle Akten schnell und zuverlässig am Arbeitsplatz zur Verfügung stehen. Die Lösung von OPTIMAL SYSTEMS ist darüber hinaus flexibel und erfüllt die speziellen Anforderungen an das Berechtigungssystem.

Unsere Referenz

Energieversorgung Filstal

  • Unternehmenstradition seit 1860
  • 36 Städte und Gemeinden
  • 60.000 Kunden

  • Ohne ein Dokumentenmanagementsystem hätten wir die Datenflut nicht mehr bewältigen können.

    Gerd Wagner
    IT-Leiter
    Energieversorgung Filstal GmbH & Co. KG