• enaio®-Anwender

    Digitalisierung beim deutschen Senf-Marktführer

Develey Senf & Feinkost GmbH

Das richtige ECM – alles eine Frage der Zutaten!

Develey ist eine deutsches Traditionsunternehmen auf dem Feinkostmarkt. Seit 170 Jahren ist Develey in der Senfproduktion aktiv und vereint heute mehrere regionale Marken unter einem Dach: Löwensenf, Bautz’ner und Develey. Die Geschichte des Unternehmens begann in einem kleinen Geschäft in München. Das heutige Unternehmen ist unter anderem Senf- Partner von McDonald’s. Für den mengenmäßigen Marktführer im deutschen Senfmarkt war der Weg von papierbasierten Arbeiten zum digitalen ein Muss.

Die digitale Archivierung und elektronisches Dokumentenmanagement mit der ECM-Software von OPTIMAL SYSTEMS bildeten dafür die Basis-Zutat. Weitere wichtige Elemente der ECM-Einführung: das zentrale Scannen von Eingangsrechnungen, die Archivierung von Ausgangsbelegen aus dem ERP-System sowie eine vorgangsbezogene E-Mail-Archivierung mit Anbindung an IBM (Lotus) Notes und einer Microsoft-Office-Integration. Geplant ist weiterhin der konzernweite Ausbau der Lösung bis hin zur unternehmensweiten Informationsplattform.

 

Digitales Management bei der Develey Senf + Feinkost GmbH

  • 1.750 Mitarbeiter
  • 385 Mio. Euro Umsatz
  • Gründung 1845
  • Original-Rezeptur von 1854

  • Die Entscheidung für OPTIMAL SYSTEMS fiel aufgrund der freien Anpassbarkeit sowie der einfachen Bedienung in Verbindung mit einer Vielfalt an Funktionen.

    Andreas Blank
    Projektleiter
    Develey Senf + Feinkost