• enaio®-Anwender

    Digitale Archive und Workflows 
    Auf dem Weg zur Informationsplattform

ADAC Hansa e.V.

Regionalclub ADAC Hansa geht neue Informationswege – weitere ADAC Clubs folgen

Der ADAC Hansa e. V. ist einer der 18 regional eigenständig agierenden Regionalclubs des größten Automobilclubs Europas mit insgesamt 20 Millionen Mitgliedern. Seit seiner Gründung 1903 verfolgt der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e. V. mit seinem zentralen Sitz in München die „Wahrnehmung und Förderung der Interessen des Kraftfahrwesens, des Motorsports und des Tourismus“, wie es in der Satzung heißt.

Der in Hamburg ansässige ADAC Hansa vertritt die Interessen seiner Mitglieder in Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern – und ging in Sachen Digitalisierung seiner Infrastruktur als erster Club einen Weg, den nun auch andere Regionalclubs beschreiten.

Besonders das Controlling profitiert nun von vereinfachten Prozessen bei der Datenverarbeitung, auch dank der nahtlosen Anbindung an das bestehende Finanzbuchhaltungs-System. Die ersten Schritte zu einer vollumfänglichen Digitalisierung in den Fachabteilungen des ADAC Hansa ist damit geschafft.

Ein langfristiges Ziel des ADAC ist es, verbandsübergreifend eine zentrale und flexible Enterprise Content Management-Lösung zu implementieren, um – ungeachtet der föderalen Struktur des Vereins – einheitliche organisatorische Strukturen zu schaffen. Mittlerweile nutzen fünf weitere Regionalclubs des ADAC ebenfalls enaio®, darunter z. B. der ADAC Berlin-Brandenburg. Für sie heißt es nun: weniger Aufwand bei Freigabe- und Archivierungsverfahren, dafür ein intuitives Workflow-Management.

Digitaler Workflow bei der ADAC Hansa

  • Europas größter Verkehrsclub
  • Tradition seit 1903
  • 19.619.227 Mitglieder
  • Insgesamt sechs ADAC-Clubs nutzen enaio®

  • Anfangs hatten die Mitarbeiter die Befürchtung, eine neue Arbeits- und Projektmanagement-Anwendung in der Buchhaltung könnte vieles verkomplizieren. Doch bald wurde klar ersichtlich, dass sie nun mit Hilfe der neuen Lösung deutlich schneller, besser und bequemer arbeiten.

    Ralf Tischler
    Projektleiter für Arbeitsorganisation & Rechnungswesen
    ADAC Hansa