Lösung: Qualitätsmanagement mit enaio®

Zuverlässig und sicher

Legen Sie Wert auf Verlässlichkeit

Qualitätsmanagementsysteme (QMS) gehören zu den wichtigsten Faktoren langfristigen Unternehmenserfolges. Zu den Hauptvorteilen zählen die Transparenz und Kommunikation von Abläufen und eine klare Organisationsstruktur.

enaio® kann sich flexibel an das jeweilige Einsatzgebiet anpassen, sei es dem Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (Verwaltung, Kliniken und Krankenhäusern) oder im regulierten Umfeld beispielsweise in der Pharmaindustrie.

Qualitätsmanagement als Teil des Change-Prozesses
enaio® sorgt für strukturierte Abläufe

Qualitätsprozesse beschleunigen

enaio® begleitet und unterstützt Ihre Geschäfts- und Arbeitsprozesse und stimmt sie in ihrer ganzen Tiefe aufeinander ab. Das Ergebnis ist ein Informations- und Prozessmanagement, bei dem einzelne Bausteine und Funktionen ineinander greifen – von der Aufzeichnung von Geschäftsvorgängen bis zur Abbildung komplexer Workflows.

  • Strukturierte und wertschöpfende Prozesse elektronisch abbilden
  • Automatisierte Weiterleitungen von Dokumenten
  • Lückenlose Dokumentation von Geschäftsvorgängen
  • Entlastet Mitarbeiter durch standardisierte Abläufe
  • Informationsbereitstellung im passenden Kontext
  • Umfassendes Änderungsmanagement und Revisionssicherheit

Sichere Prozesse

Prozessabläufe werden durch Protokollierung nachvollziehbar

Terminüberwachung

Fristenversäumnisse gehören der Vergangenheit an.

Umfassender Überblick

Elektronische Akten geben Aufschluss über den aktuellen Stand von Ereignissen.

Qualitätsmanagement zentral verwaltet

Lückenlose Dokumentation, definierte Prozesse: enaio® unterstützt Sie bei allen Maßnahmen rund um Ihr QM.

Dokumentbasierte Qualitätssicherungsprozesse

Qualitätsoptimierung auf allen Ebenen – enaio® hilft dabei

Qualitätsmanagementsysteme im Gesundheitswesen, im regulierten Umfeld sowie im technischen Bereich bedeuten vor allem eines: lückenlos dokumentieren. Anforderungen und Aufwand dafür stehen in der Praxis oft im Missverhältnis zueinander. Eine ECM-Software wie enaio® ermöglicht es, dokumentbasierte Qualitätssicherungsprozesse  automatisiert abzuwickeln und zu sichern. ECM-Funktionen wie protokollierte Kenntnissnahmen oder Abonnements erleichtern den Informationsfluss.

So können Sie Ihre spezifischen QM- und QS-Vorlagen direkt in enaio® einbinden und verwenden. Anschließend werden die Dokumente bei Bedarf mittels Workflows automatisiert zur weiteren Bearbeitung an andere Abteilungen und Personen weitergeleitet. Per Abonnement werden Sie automatisch auf Änderungen aufmerksam gemacht. Strukturierte und standardisierte Prozesse sowie eine automatisierte Dokumenterstellung, -versionierung und -verteilung führen zu einer stärkeren Fokussierung der Mitarbeiter auf die wertschöpfenden Prozesse.

Mit enaio® die Kundenbindung stärken

  • Serviceinformationen in elektronischen Akten bündeln
  • Informationen schnell und passend bereitstellen
  • Best-Practice-Lösungen für das regulierte Umfeld
  • Regularien, Vorschriften und Gesetze optimal erfüllen
  • Umfassendes SOP-, Incident- und Change Management
  • Abweichungen schnell erkennen und Fehler vermeiden
  • Transparente, nachvollziehbare Dokumentation von Qualitätsprozessen

  • Das neue System bringt deutliche Verbesserungen in Bezug auf Strukturierung und Optimierung der Prozesse, Sicherheit und Qualität. Die Bank profitiert von diesem Fortschritt ebenso wie unsere Mitarbeiter und Kunden.

    Esther Rölli
    Projektleiterin
    Bank Leumi
  • Unsere Mitarbeiter können effizienter arbeiten, da Informationen schneller zur Verfügung stehen. Unsere Auskunftsschnelligkeit und -qualität hat sich in allen Bereichen signifikant verbessert.

    Edwin Mielke
    IT-Manager
    Carl Fuhr GmbH & Co. KG