Lösung: Pressearchive mit enaio®

Das perfekte digitale Pressearchiv

Presseartikel digital verwalten

Die Pressearbeit gehört zu den wesentlichen Instrumenten der Öffentlichkeitsarbeit in Organisationen und Unternehmen. Entsprechend sammeln sich mit der Zeit die ausgedruckten Online-Artikeln und Zeitungsausschnitte, die zumeist als unsortierte Papierstapel auf den Schreibtischen der PR-Abteilungen landen. Es kommt nicht selten vor, dass sie sich bis auf weiteres in den Untiefen der nichtbeschrifteten Aktenordner verabschieden – das spätere Auffinden von relevanten Informationen wird somit zum Kraftakt.

Das geht auch anders. Denn enaio® sorgt dafür, dass die Pressestelle stets auskunftsfähig ist – und auf ein gut sortiertes Archiv mit allen gesammelten Pressemeldungen zurückgreifen kann. Zeitungsartikel werden nach dem Scannen mit Indexdaten versehen und in enaio® abgelegt. Online-Artikel lassen sich direkt gemäß den eigenen Anforderungen an der richtigen Stelle archivieren.

Und das Pressearchiv wird fortan wieder gern genutzt!

Scanfunktion

“Analoge” Zeitungsartikel in kürzester Zeit digital verfügbar

Schlagworte

Über Indexdaten oder Volltextsuche schnell fündig werden

Archivierung

Alle Presseartikel zentral und strukturiert abgelegt

Ihr digitales Pressearchiv

Eine Suchanfrage nach einem Wort oder einer Phrase – und schon werden Ihnen in Sekundenbruchteilen die Ergebnisse präsentiert.

Neue Ordnung in den Pressearchiven

Die Lösung für das Pressearchiv auf Basis von enaio® dient zur systematischen Ablage von Pressartikeln, die für die Öffentliche Verwaltung von Bedeutung sind. Die Mitarbeiter der Pressestelle scannen die Zeitungsseiten über den enaio® client. Mit dem Presse-Clipping werden die gewünschten Artikel aus den gescannten Seiten herausgeschnitten.

Anschließend führt das Presse-Clipping eine Texterkennung durch und übergibt die Inhalte an die Volltextindizierung. Die Presse-Ausschnitte werden im ECM-System abgelegt und verschlagwortet. So können sie problemlos über Indexdaten oder Volltextsuche in der gesamten Verwaltung gefunden werden.

  • "Wir haben uns aufgrund der Leistungsfähigkeit für das Dokumenten-Management- und Archivsystem von OPTIMAL SYSTEMS entschieden."

    Urs Rösler
    Leiter Zentralarchiv
    F. Hoffmann La Roche AG

Sie wollen mehr über unsere Lösung erfahren? Schreiben Sie uns!

Ja, Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin damit einverstanden.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Alle Informationen über die Datenschutzbestimmung erhalten Sie unter: Datenschutz .