Lösung: enaio® fbs für Elektronische Fallbearbeitung und Analyse

Polizeiliche Fallbearbeitung

Mit enaio® digital und zuverlässig

Erfolgreiche Polizeiarbeit

27 Jahre alter Mordfall mit Hilfe von enaio® gelöst

Durch digitalen Datenabgleich konnten Ermittler zahllose Altakten überprüfen und einen Täter nach Jahrzehnten stellen.

„Es handelte sich um eine Puzzlearbeit, wie ich sie noch nie erlebt habe – das Fallbearbeitungssystem war der Schlüssel zum Erfolg“, sagt Jenas Polizei-Chef Thomas Quittenbaum.

Gesamten Artikel lesen >>
  • Mehrere Landespolizeien nutzen enaio®
  • OPTIMAL SYSTEMS Vertriebsgesellschaft Jena: Spezialisiert auf Lösungen im Sicherheitsbereich

enaio® fbs gewährleistet die Möglichkeit von umfangreichen Recherchemöglichkeiten in strukturierten und unstrukturierten Datenbeständen mit abschließender grafischer Darstellung. Weiterhin erfüllt die Software die Anforderungen an bundesweite Standards für den Datenaustausch und bietet Schnittstellen zu Anwendungen des Bundes.

  • Verwaltung von Akten, Alibis, Aufträgen, BAO, Beziehungen, Hinweisen, Juristischen Personen bzw. Organisationen, Katalogen, Maßnahmen, Nutzern, Orten, Personen, Sachen, Telekommunikations- und Verfahrensdaten.
  • Aussonderung
  • Benachrichtigungsdienst
  • Personenbeschreibung
  • Recherche

Fallbearbeitung für jeden Verwaltungsbereich
mit enaio® fbs einfach umsetzen

Höchste
Zugriffssicherheit

Dank Rechtesystem und genauer Nutzerverwaltung behalten Sie die Kontrolle.

Effiziente Vorgangsbearbeitung

Sorgen Sie mit Aufgabenworkflows für beschleunigte Prozesse.

Hohe Investitionssicherheit

Profitieren Sie von einem skalierbaren modularen Aufbau.

Prozesse rund um die Fallbearbeitung optimieren

Für eine vollständige Integration der Fallbearbeitung in die polizeiliche Prozesslandschaft

Die Lösung enaio® fbs besteht aus den enaio® Grundmodulen und enaio® fbs-Zusatzmodulen, die als spezielle Anwendungs- und Analyseszenarien komplett in die Fallbearbeitungslösung integriert werden. Dies betrifft insbesondere Analysen in Geoinformationssystemen (GIS), Text- bzw. Data-Mining und Beziehungsdarstellung.

Dank der Client-Server-Architektur kann enaio® fbs als Hochverfügbarkeitslösung betrieben werden, mit redundanter Ausführung in einem Rechenzentrum und mit nahezu unbeschränkter Arbeitsplatzanzahl an mehreren Standorten. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Lösung auch mobil per Web und App zu nutzen.

  • Beziehungen in einem Chart (Netz-Darstellung) anzeigen und pflegen
  • Schnittstelle zu IBM i2 Analyst’s Notebook
  • Relationsvisualisierungs-Komponente „RelVIS“ zur Optimierung und Darstellung von Beziehungs- und Organisationsgeflechten in unstrukturierten Datenbeständen
  • Darstellung von Daten auf geografischen Karten
  • geografische Analyse und Auswertung aufgrund GIS-Integration
  • hoher Grad an Konfigurierbarkeit des Gesamtsystems
  • einfache Modellierbarkeit des Systems mittels graphischer Editoren für Datenstrukturen, digitale Workflows und Reporting/Berichte

  • Durch die Kombination einer ECM- mit einer Archivlösung verfügen wir nun über ein zentrales und revisionssicheres Archiv, das die Daten optimal schützt und trotzdem verfügbar vorhält.

    Martin Overath
    IT-Dezernent
    Universitätsklinikum Frankfurt/Main
  • Entscheidend war, dass Archivierung, Dokumentenmanagement und Workflow in einem Produkt integriert sind.

    Stefan Antholzer
    IT-Leiter
    Flottweg GmbH