Lösung: Integration von enaio® in proALPHA

Perfektes Zusammenspiel

enaio® und proALPHA miteinander verknüpfen

Projektreferenz zu dieser Lösung:

Anbindung von enaio® 
bei Gebr. Pfeiffer

zur Referenz
  • 1964 gegründet
  • mehr als 400 Mitarbeiter
  • Niederlassungen in USA und Indien

Die ERP-Software proALPHA ist in zahlreichen mittelständischen Unternehmen der Fertigungsbranche im Einsatz. enaio® von OPTIMAL SYSTEMS bietet für die Integration von proALPHA eine leistungsstarke Schnittstelle.

Durch die Anbindung von enaio® wird der Funktionsumfang der ERP-Suite erheblich gesteigert und das ERP-System durch die revisionssichere Dokumentenauslagerung ins Enterprise Content Management (ECM)-Repository spürbar entlastet. Auch die administratoren- und anwenderfreundliche Workflowengine von enaio® spricht für die Integration von proALPHA und enaio®.

  • Revisionssichere Archivierung von Belegen aus proALPHA
  • Eingangsbelegerfassung in enaio® (auch Stapelerfassung)
  • Automatisierte Aktenbildung in enaio®
  • Automatische Belegzuordnung zu Buchungen in proALPHA (z. B. mittels Barcode)
  • Digitale Beleg- und Klärungsworkflows in enaio®
  • Erweiterte DMS-Funktionen wie Wiedervorlage, Variantenverwaltung, Abonnements oder Formatkonvertierungen
  • Flexible Anbindungsmöglichkeiten zu proALPHA via REST-Service oder Datenaustausch über XML

Perfekte Performanz

Steigern Sie den Funktionsumfang Ihrer ERP-Suite um ein Vielfaches.

Suchen und Finden

Recherchieren Sie schneller nach Ihren Belegen – und werden Sie fündig.

Erweiterungen

Nutzen Sie zusätzliche ECM-Funktionen wie Mail-Archivierung und MS-Office-Anbindung.

Höchster Arbeitskomfort für Ihr Controlling

Der Schlüssel zu optimalen Rechnungsprozessen

Abonnements, Wiedervorlagen, mehrstufige Variantenverwaltung, ein digitales Vorlagenmanagement oder die elektronische Posteingangsverteilung sind nur einige Features, die durch Anbindung von enaio® an proALPHA den Usern zur Verfügung stehen. Anwender können Dokumente über Notizen und Annotationen kommentieren, intern und extern weiterleiten, mit Mappen bündeln und über digitale Workflows in Geschäftsprozesse einbinden.

Die Datenbank des ERP-Systems wird durch die Integration erheblich entlastet. Mitarbeiter, welche mit proALPHA arbeiten, können dadurch schneller auf Datenbestände zugreifen. Ebenso wird durch die Ressourcenentlastung die Administration der ERP-Infrastruktur deutlich erleichtert. Über herstellerzertifizierte Anbindungen an führende Storage-Systeme, wie HP iCAS, NetApp u. a., ist zudem eine durchgängige, sichere Langzeitarchivierung der Daten gewährleistet.

  • Verbesserte Performanz der ERP-Datenbank
  • Revisionssichere Ablage von ERP-Belegen
  • Schnelles Finden, Anzeigen und Drucken archivierter Belege
  • Einfache Erweiterung mit zusätzlichen ECM-Komponenten und -Funktionen (z. B. E-Mail-Archivierung, Microsoft Office, Vertragsmanagement)

  • Ich bin sehr positiv überrascht. Die Einführung von enaio® und den neuen Geschäftsprozessen lief reibungslos und auch nach der Implementierungsphase bleiben wir mit enaio® anpassungsfähig und flexibel. Die abgebildeten Prozesse lassen sich optimal und einfach an neue Situationen in unserem Unternehmen und in unserem Markt anpassen.

    Alexander Funk
    IT-Leiter
    ritterwerk
  • Unser digitales Zeichnungsarchiv beinhaltete ca. 160.000 Zeichnungen, dazu kommen ERP-Auswertungen, Papierablage oder auch das alte PPS mit über 220.000 Arbeitsplänen, 185.000 Stücklisten, 19.000 Hauptaufträgen.

    Wolfgang Fuhr
    Leiter IT & Organisation
    Gebr. Pfeiffer SE