Lösung: enaio® bos-chat

Sichere mobile Kommunikation bei der Polizei

Messenger für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben

enaio® bos-chat ist die Chat-Applikation für BOS, die bekannten Lösungen aus dem privaten Umfeld ähnelt. Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal zu den herkömmlichen Lösungen ist die Architektur und die Sicherheit von enaio® bos-chat. Die Kommunikation läuft generell verschlüsselt ab (u. a. TLS, optional TextSecure), sodass Informationen stets vertraulich bleiben.

Zusätzlich wird die Sicherheit dadurch erhöht, dass der Server für den Chat in der Organisation selbst betrieben wird und die Daten damit vor fremden Zugriffen geschützt sind. Die Chat-Lösung ist daher speziell auf die Bedürfnisse von Behörden und Einrichtungen mit sicherheitsrelevanten Aufgaben ausgerichtet.

  • Sichere Chat-Lösung für BOS
  • Verschlüsselung von Daten und Kommunikation (u. a. TLS, optional Signal)
  • Server in eigener IT-Umgebung
  • 1:1-Chat oder Gruppenchat und Broadcasts

enaio® begleitet Sie durch den Einsatz
Verschlüsselt chatten und per integriertem Kartendienst den Standort ermitteln

Sicherer Chat

dank neuester Verschlüsselungstechnologien sowie Server in eigener IT-Umgebung

Sicherer Austausch

von Bildern und Videos sowie Aufruf relevanter Daten wie Karten und Einsatzplänen

Sichere Einsatzplanung

dank GPS-Unterstützung, genaue Routenplanung und effektiver Alarmfunktion

Den Tätern auf der Spur

enaio® bos-chat verknüpft sicheres Chatten mit GPS-basierter Kartenanzeige, dazu erhält der Anwender Informationen zum Zielobjekt und eine Übersicht der beteiligten Bediensteten.

Mit enaio® bos-chat sicher im Einsatz 

Für Behörden und Organisationen mit sicherheitsrelevanten Aufgaben

Die Einsatzkräfte können am Einsatzort Chat-Nachrichten austauschen und Bilder oder Videos versenden. Möglich sind eine 1-zu-1-Kommunikation oder Nachrichten an die gesamte Einsatzgruppe. Für Notfälle steht ein Alarmknopf zur Verfügung, mit dem sich ein Alarm an die gesamte Einsatzgruppe aussenden lässt.

Die GPS-Anbindung ist ein weiteres hilfreiches Mittel für die Einsatzplanung. Es können die Standorte der Mitarbeiter und Fahrzeuge sowie anderer relevanter Objekte (Personen, Orte) jederzeit auf der Karte im Smartphone angezeigt und markiert werden. Weiterhin ist eine Routen- und Fahrzeitplanung möglich. Verschiedene Kartendienste können eingebunden werden, damit Behörden wahlweise auch auf eigenes Kartenmaterial zurückgreifen können.

  • Höhere Kommunikationssicherheit bei polizeilichen Einsätzen dank Verschlüsselung
  • Genauere Routenplanung und effektivere Einsatzplanung anhand von GPS-Unterstützung
  • Besserer Überlick über die Standorte der Einsatzkräfte
  • Höhere Sicherheit für die Einsatzkräfte dank Alarmfunktion
  • Einfachere Berichterstellung durch Chat-Protokolle
  • Schnelle Einsatzplanung über intuitive Oberfläche des ECM-Systems enaio®

Alle Daten stets verfügbar

Im Einsatzzentrum steht die ECM-Lösung enaio® zur Verfügung, mit dem enaio® bos-chat gesteuert und administriert wird. enaio® dient als Leitstelle für die Einsätze und verwaltet die Kommunikation. Aufbauorganisationen wie BAO und AAO, deren Aufträge, Mitarbeiter und Einsatzorte werden dabei unterstützt. Die Chatverläufe werden protokolliert und die versandten Bilder und Videos gespeichert und indexiert. Darüber hinaus haben die Mitarbeiter im Einsatzzentrum
einen umfassenden Zugriff auf alle weiteren Daten zum Einsatzauftrag.

Jederzeit können alle relevanten Daten zu einem Auftrag, wie z. B. Karten, Einsatzpläne, Steckbriefe, Bild- und Videodaten, aufgerufen oder angepasst werden. Im Einsatzzentrum werden alle Einsatzkräfte und Fahrzeuge auf der Karte angezeigt. Der Einsatz kann somit übersichtlich geplant werden. Administrative Einstellungen, z. B. die Nutzer-, Rollen- und Rechte- sowie die Chat-Verwaltung, erfolgen im Einsatzzentrum.
Bundesländerübergreifende Einsätze können über Gastrollen verwaltet
werden.