Lösung: Digitale Rechnungen mit ZUGFeRD-Schnittstelle integrieren

Rechnungen nach dem ZUGFeRD-Standard

Ein Fall für enaio®

Durch die Verarbeitung von elektronischen Rechnungen im ZUGFeRD-Standard entfallen viele der manuellen Arbeitsschritte.

Laut einer Statistik des Bundeswirtschaftsministeriums ergibt sich hierdurch eine Ersparnis von 9,27 Euro pro Rechnung. Das Ministerium hat ermittelt, dass die Bezahlung einer Rechnung, die im ZUGFeRD-Standard versandt wurde, im Durchschnitt 5,3 Tage früher angewiesen wird. enaio® unterstützt den ZUGFeRD-Standard und bietet Lösungen von der einfachen Rechnungserfassung bis hin zu komplexen Rechnungseingangsworkflow-Szenarien.

  • Rechnungen erkennen, die dem ZUGFeRD-Standard entsprechen
  • Rechnungsdaten aus der eingebetteten XML-Datei auslesen
  • Elektronische Rechnungen ohne ZUGFeRD-Metadaten mit enaio® classify auslesen

Die Zukunft gehört der elektronischen Rechnung
Automatischer Datenimport und -export erleichtert die Verwaltung und ermöglicht Kontrolle

Zeit und Geld sparen

Dank automatischer Rechnungserkennung werden neue Ressourcen freigegeben.

Nach Bedarf anpassen

Der Rechnungseingangsworkflow lässt sich an individuelle Anforderungen anpassen.

Automatisch prüfen

Sammelpostfächer werden automatisiert auf neue E-Mails überwacht.

Volle Kontrolle über alle Rechnungen

Sobald eine neue E-Mail im Postfach eintrifft, prüft der enaio®-Dienst, ob die eingehende Rechnung bereits über den ZUGFeRD-Standard verfügt. Sollte die Rechnung im ZUGFeRD-Standard versendet worden sein, werden die notwendigen Rechnungsdaten automatisch aus der eingebetteten XML-Datei ausgelesen und zur weiteren Bearbeitung (zum Beispiel dem enaio®-Rechnungseingangsworkflow) übergeben.

Arbeiten mit Workflows, Fristen und Zugriffsrechten

 
OPTIMAL SYSTEMS bietet – je nach regionalem Einzugsgebiet der Kunden – verschiedene Varianten der jeweiligen enaio®-Lösung an. Hierbei kann es zu Unterschieden kommen, beispielsweise in Bezug auf die Funktionalität sowie die Nutzeroberfläche. Gerne informieren wir Sie darüber in einem persönlichen Beratungsgespräch.
  • Die automatische Rechnungserkennung spart Zeit und Geld.
  • Elektronische Rechnungen mit und ohne ZUGFeRD-Daten können verarbeitet werden.
  • Die Lösung lässt sich nach Bedarf flexibel an verschiedene Workflows anpassen.
  • enaio® kann automatisch vor Erreichen der Skontofrist warnen.

  • Durch den zentralen Post- und Rechnungseingang konnten wir die Prozesse schön verschlanken.

    Johannes Baur
    kaufmännischer Leiter
    HAHNE Holding GmbH
  • Mit der automatisierten Rechnungseingangsbearbeitung mit angeschlossener Rechnungsprüfungsworkflow versprechen wir uns eine Optimierung der Prozesse und eine Qualitätsverbesserung in der Verarbeitung.

    Roy J. Noack
    Leiter IT
    Immanuel Diakonie